Carl Welkisch

Im Geistfeuer Gottes

Neufassung 1979 - 3. Auflage 1998

424 Seiten
2 Fotos, Leinen

Im Geistfeuer Gottes

Carl Welkisch

Im Geistfeuer Gottes

Neufassung 1979 - 3. Auflage 1998, 424 Seiten, 2 Fotos, Leinen

Wer die Aussagen der Mystiker und Heiligen verfolgt, die seit Christi Tod in seine Nachfolge berufen wurden und dabei die Gnade der direkten Gottverbundenheit erfahren durften, stellt fest, dass die Erlösung der irdischen Welt und der Menschen nicht eine einmal vollbrachte Tag, sondern ein fortwährendes Geschehen ist.

Preis: 25.00 €

In den Fußstapfen Christi

Carl Welkisch

In den Fußstapfen Christi

Abschluss des Lebensberichtes "Im Geistfeuer Gottes"

140 Seiten, 2 Fotos, broschiert

Abschluß des Lebensberichtes "Im Geistfeuer Gottes". Aus Briefen, Tonbändern und tagebuchartigen Aufzeichnungen ergibt sich ein vielfältiges Bild der letzten Lebensjahre des betagten Mystikers Carl Welkisch (1888 - 1984), der einerseits tief mit Gott verbunden war, andererseits mitten in das Geschehen der Welt hereingezogen wurde:

Preis: 12.00 €

Der Mensch zwischen Geist und Welt

Carl Welkisch

Der Mensch zwischen Geist und Welt

4. Auflage 2000, 137 Seiten, broschiert

Die Frage nach dem Wesen des Menschen hat den menschlichen Erkenntnisdrang zu aller Zeit herausgefordert. Sein geistiges Hellgefühl ermöglichte Carl Welkisch eine klare Erkenntnis der seelischen und geistigen Bereiche, zu denen der Verstand keinen Zugang hat. Sowohl während seiner 25jährigen Praxis als geistiger Heiler, als auch in den späteren Jahren ist er sehr vielen Menschen begegnet und hat bei allen bestätigt gefunden, dass ihr individueller Geist und ihre Seele sich in der Strahlung voneinander unterscheiden. Ausgehend von der verschiedenen Herkunft der Wesensschichten Geist, Seele und Körper schildert Welkisch ihr Zusammenspiel im Leben und ihre weitere Entwicklung nach dem Tod, wel- che eine neue geistige Existenz, nicht aber eine irdische Wiederverkörperung zum Ziel hat. Er berichtet zudem über den Weg des Einzelmenschen hinausgehende Einsichten, die ihm das Erleben Gottes in der „unio mystica“ vermittelt hat. Das Buch ist eine konzentrierte Zusammenfassung der Einsichten, die Welkisch aus seinen Erlebnissen und Erfahrungen gewonnen hat. Die ausgezeichnete Einführung in die Zusammen- hänge und Wirkweisen der materiellen und geistigen Welt ist ein Leitfaden für den, der sich mit den Werken der christlichen und außerchristlichen Mystik beschäftigt.

Preis: 12.00 €

In der Liebesglut Gottes

Carl Welkisch

In der Liebesglut Gottes

Erkenntnisse und Einsichten über das Zusammenspiel von Liebe und Sexualität

184 Seiten, 2 Fotos, broschiert

Das Buch „In der Liebesglut Gottes“ hat Carl Welkisch nach langen Vorarbeiten erst in seinen letzten Lebensjahren abgeschlossen. Seine Erlebnisse und Einsichten in Bezug auf Sexualität und Liebe waren seiner Zeit weit voraus. Er schildert nicht nur die Zusammenhänge zwischen der körperlichen, seelischen und geistigen Liebe, sondern er weist auf die zentrale Rolle der Sexualität als eine von Gott verliehene schöpferische Kraft im Menschen hin, deren Bedeutung mit dem Hinübergang ins Jenseits keineswegs aufhört. In den Erlebnissen dieses Mystikers begegnet der Leser ebenso der ehelichen Liebe wie der schwulen und lesbischen Liebe und den Problemen des allein lebenden Menschen. Die Sexualität wird hier befreit von jedem Moralisieren und Werten. Sie wird als schöpferische Kraft und Quelle der Lebensfreude ebenso erfahren wie im Leiden aus Liebe. Das Buch ist gleichzeitig eine Lebensbeschreibung von Welkisch als einem „Gefangenen der Liebe Gottes“. Es vermittelt dem Leser die Nähe und das liebende Verstehen Gottes auch im Bereich Sexualität.

Preis: 15.50 €

Leben aus der Liebe

Martin Dresler-Schenck

Leben aus der Liebe

Wegweisungen von Carl Welkisch

179 Seiten, broschiert

In einer Zeit des Umbruchs weist Carl Welkisch Wege im Umgang mit sich, mit dem Du und mit Gott. Er versucht auf Fragen nach Sinn des Lebens und Sinnlichkeit, Sexualität und Freundschaft, Aktion und Kontemplation, Gewalt und Versöhnung, Sterben und Weiterleben nach dem Tod Antwort zu geben. Es sind Fragen, die in Kindheit und Jugend aufbrechen und stets in Übergangszeiten besonders aktuell werden. Carl Welkisch gibt als christlicher Mystiker und geistiger Heiler Antworten aufgrund seines Erlebens, seiner Erkenntnisse und der Begegnungen mit Menschen jeden Lebensalters. Zu Lebzeiten schon konnte er vielen Menschen die Tür für die innere Welt öffnen, wodurch sie in ihrem Alltag ihre Beziehungen, ihr privates, berufliches und gesellschaftliches Leben besser meistern konnten. Seine Erfahrungen spiegeln sich in den vorliegenden Briefen an Heranwachsende wider.

Preis: 18.00 €

Carl Welkisch - Geistiger Heiler und Wegweiser zu Christus

Uwe Beyer (Hg.)

Carl Welkisch - Geistiger Heiler und Wegweiser zu Christus

Eigene Erinnerungen und Berichte seiner Patienten und Freunde

236 Seiten, 3 Fotos, broschiert

Die Berichte von Freunden, Patienten, Wilhelm Beyer und Carl Welkisch vermitteln ein vielfältiges Bild über Carl Welkischs Wirken: Heilungen von Krankheiten sowie seelischen und geistigen Belastungen und Begegnungen mit Lebenden und Verstorbenen. Die Zeugnisse von Menschen, denen Carl Welkisch beistand, geben dessen selbstlose Liebe und Hingabe an die heilende Kraft Gottes wieder; sie vermitteln damit einen vielfältigen Blick von außen auf seine Persönlichkeit.

Preis: 16.50 €

Vom Wesen des Menschen und seinem Weg zu Gott - Heilung durch Geisteskraft

Dr. Wilhelm Beyer

Vom Wesen des Menschen und seinem Weg zu Gott - Heilung durch Geisteskraft

80 Seiten, broschiert

Dr. Wilhelm Beyer, langjähriger Mitarbeiter von Carl Welkisch, schildert den Menschen als eine Drei-Einheit aus Körper, Seele und Geist: den Körper als Teil der materiellen Welt, die Seele als Bindeglied zwischen dieser und der geistigen Welt und den Geist als innersten Wesenskern des Menschen, der die Verbindung zu Gott aufrecht erhält. Der Autor zeigt, wie alle drei Wesensschichten zusammenwirken und welche Aufgabe sie in der Entwicklung des Menschen erfüllen. Für den Arzt Wilhelm Beyer kann die ärztliche Kunst immer nur Hilfestellung zur Selbstheilung des Menschen geben, die durch die geistige Lebenskraft in jedem bewirkt wird. Die Stärkung dieser Lebenskraft durch einen geistigen Heiler kann den Heilungsprozess einleiten oder beschleunigen.

Preis: 8.50 €

Leider gibt es hierzu keine Details
Details
Ein Gottesbote des 20.Jahrhunderts

Marianne Bunk, Martin Dresler-Schenck

Ein Gottesbote des 20.Jahrhunderts

Begegnungen mit Carl Welkisch

224 Seiten, broschiert

Marianne Bunk und Martin Dresler-Schenck sind Freunde und Weggefährten von Carl Welkisch. Ihre Aufzeichnungen geben tiefen Einblick in das Leben dieses Mystikers und lassen den Leser teilhaben an dem beglückenden, doch oft auch erschütternden Erleben mit ihm. Sein Leben ist Beweis, dass die Liebe Gottes auch in unserer zeit bis in die sichtbare Wirklichkeit wirksam wird. Ergänzt werden diese Berichte durch den Beitrag des Biophotonenforschers Dr. Hugo Niggli-Schwizer, der aufzeigt, dass die moderne Physik die Erkenntnisse von Welkisch über die Geistnatur der Materie bestätigt.

Preis: 16.50 €

Ergriffen von der Liebe Gottes

Katharina von Genua

Ergriffen von der Liebe Gottes

- Dialog über die göttliche Liebe -
Herausgegeben und eingeleitet von Martin Dresler-Schenk

92 Seiten, broschiert

Die Mystikerin Katharina von Genua (1447-1510) lädt uns mit ihrem Dialog über die göttliche Liebe zum Nachdenken, Verweilen und Meditieren ein. Sie schildert das Thema in anschaulichen, farbigen Bildern und zugleich in klarer, einfacher Sprache. Was Katharina von Genua in ihrer lebendigen Beziehung zu Gott erlebt, denkt und fühlt, ist der Weg der Liebe mit Gott, den Menschen durch alle Jahrhunderte hindurch gegangen sind. So kann es auch heutigen LeserInnen Lebenshilfe sein.

Preis: 9.00 €

Leider gibt es hierzu keine Details
Details
Rabi'a von Basra "Oh, mein Herr, Du genügst mir!"

Margaret Smith

Rabi'a von Basra "Oh, mein Herr, Du genügst mir!"

Vorwort von Annemarie Schimmel
Übersetzung von Inge von Wedemeyer

320 Seiten, broschiert

Die Stellung der Frau im Islam wird in der westlichen Welt meist recht einseitig beurteilt. Die englische Orientalistin Margaret Smith widmete eine ausführliche und sorgfältig belegte Studie einer außergewöhnlichen Frau: der berühmten Rabi‘a von Basra (712-801). Mit dem 1928 erstmals erschienenen Buch verfasste sie ein Standardwerk der islamischen Mystik, das über verschiedene Sufipersönlichkeiten berichtet und ganz besonders die bedeutende Rolle der Frau in der islamischen Kultur aufzeigt: die freie, stolze Beduinin, die vor der Welt verborgene und bewahrte Haremsfrau, die Herrin und die Sklavin, die edle Shaykha. Manche falsche Vorstellung kann durch diese erste vollständige Veröffentlichung im deutschen Sprachraum zurechtgerückt werden und so zu einer Annäherung der Kulturen beitragen. Dieses Werk ist eine Fundgru- be nicht nur für Wissenschaftler, sondern ebenso ein Wegweiser und eine Bereicherung für Menschen, die nach lebendiger Spiritualität streben. Die Übersetzung besorgte die als Autorin und Herausgeberin verschiedener Sufi-Bücher bekannte Kulturschriftstellerin Inge von Wedemeyer.

Preis: 19.50 €

Carl Welkisch

Anouchka und Andreas Hempel

Carl Welkisch

Diese kleine Broschüre vermittelt eine gute Übersicht über Carl Welkischs Lebensweg. Geschrieben aus der Sicht von zweien seiner Freunde geben die Seiten die wichtigsten Stationen seines Lebensweges wieder. Neun Fotos aus verschiedenen Lebensaltern vervollständigen das Heft.

Preis: 5.00 €

Leider gibt es hierzu keine Details
Details
Carl Welkisch - Lesehilfen

Carl Welkisch - Lesehilfen

Ein Stichwort– und Personenverzeichnis, Hinweise auf Bibelstellen, eine Zeittafel, sowie eine Übersicht über die wichtigsten der an ihn ergangenen Worte Gottes stellen eine Hilfe bei der Beschäftigung mit dem Werk von Carl Welkisch dar.

Preis: 5.00 €

Leider gibt es hierzu keine Details
Details